Willkommen bei VOX CANTABILIS!

Der Bischofshofener Kammerchor VOX CANTABILIS begrüßt Sie herzlichst auf seiner Homepage! Viel Vergnügen beim Surfen!
Venedig-2012 Goldmedaille

[ VOX CANTABILIS, Chorwettbewerb Venedig 2012 ]

Up to Date?

... die nächsten T E R M I N E ...

Weihnachtskonzert Vox Cantabilis

Freitag, 19. Dezember, 19:30: Pfarrkirche Bischofshofen

Weihnachtskonzert2014

Bleiben Sie fortan immer am neuesten Stand, was VOX CANTABILIS und aCHORd betrifft: Tragen Sie sich in den Email-Newsletter ein!

News

CD-Präsentation Klangwelt - Odeion Salzburg

Aus Anlass des 50. Geburtstages des Salzburger Komponisten Andreas Gassner wurde seine CD Klangwelten aufgenommen, die im Rahmen dieses Konzertes erstmals präsentiert wird. Die Kammerchöre Vox Cantabilis und KlangsCala sowie die Ensembles Voices Unlimited und Gruchfrauen geben einen Einblick in das Schaffen des Jubilars. Seine Werke werden im Kontext österreichischer und internationaler Zeitgenossen erklingen.
Zu den Radio-Beiträgen (Radio Salzburg, Nov.14):

Andreas and Friends - CD-Präsentation im Odeion - 05.11.14
Andreas and Friends - CD-Präsentation im Odeion - 12.11.14


VOX CANTABILIS IN PRAG DREIFACH AUSGEZEICHNET!

Die Teilnahme am 27. Internationalen Chorwettbewerb "Praga Cantat 2013" Ende Oktober in Prag hat sich für Vox Cantabilis gleich mehrfach gelohnt. Der Chor wurde unter mehr als 20 teilnehmenden Chören zum besten Chor des Wettbewerbes und damit zum "Grand-Prix-Sieger" gekürt.

Damit aber noch nicht genug: Eine große, jedoch verdiente Überraschung wurde Chorleiter Andreas Gassner zu teil: Er wurde von der Jury mit dem "Sonderpreis für das beste Dirigat" belohnt. Das "Goldene Band" in Kategorie C komplettiert die dreifache Auszeichnung der sehr gelungenen chorischen Darbietung.

Der bekannte österreichische Komponist und Chorleiter Hellmuth Drewes aus Spittal a.d. Drau bewertete als Jury-Mitglied u.a. Andreas Gassners "Herbstlied": "Es ist faszinierend, wie der einfache und wohltuende Klang dieses Volksliedes in so hoher Qualität komponiert wurde".

Der Jubel der 38 Sängerinnen und Sänger mit Chorleiter Andreas Gassner steckte alle Teilnehmer an und einige Tränen der Freude wurden vergossen …

Zum ORF-Bericht: hier.

Zum Radio-Beitrag (Radio Salzburg, "Gsungen und gspielt", Nov.13): hier.

Weitere Details: hier


[ Älteres im News-Archiv ]